Home | Anmelden | Abmelden | Mein Warenkorb | Zur Kasse
Home
Kataloge
Begleitmaterialien
Plakate
Postkarten
Audio CDs
Virtuelle Bibliothek
CD-ROMs
Souvenirs
Museum Karlshorst
AlliiertenMuseum
Sonderangebote

Datenschutz
Versandkosten
Zahlungskonditionen
Kontakt
Impressum
AGB
Widerrufsrecht

Begleitmaterialien

In diesem Begleitheft werden historische Entwicklungslinien einer breiten Gesellschaftsschicht nachgezeichnet, die in Überblickspublikationen eher als unterrepräsentiert gelten. Es war überraschend festzustellen, dass im Gegensatz zu dieser allgemein verbreiteten Ansicht jene „kleinen Leute“ doch immer wieder in zeitgenössischen Quellen, wie auf Bildern oder in zahlreichen Akten auftreten, sei es als Begründung für mittelalterliche Weltvorstellungen, als Argumente für politische und wirtschaftspolitische Erlasse oder auch als Selbstdarstellung, zuerst als „gemeyner Mann“ in den Bauernkriegen 1524/25. So ist die Emanzipation dieser einfachen Leute durch die Jahrhunderte einer der roten Fäden dieses Begleitheftes, an dessen Schluss in einem Interview mit Professor Klaus Hurrelmann, Mitherausgeber der Shell-Jugendstudie, sogar einen Blick in die Zukunft gewagt wird. Die sozialen Umbrüche in Mittelalter und Früher Neuzeit, die sich mit Hungersnöten verbinden, sind ebenso repräsentiert, wie die Epochen des Absolutismus, des „langen“ 19. Jahrhunderts mit der beginnenden Arbeiterbewegung, sowie ihren unterschiedlichsten Ausprägungen im 20. Jahrhundert. Ergänzt werden die Darstellungen durch eine Auswahl kommentierter Quellen, Literatur sowie Internetseiten. Reich bebildert mit Exponaten aus der Dauerausstellung erschließt das Begleitheft damit eine auch themenorientierte Rezeption der vielfältig aufgestellten Museumsschau. Für den außerschulischen Unterricht mit den Sekundarstufen I und II enthält das Begleitheft exponatbezogene Arbeitsblätter.

"Die kleinen Leute" - Spuren in der deutschen Geschichte

Herausgeber: Deutsches Historisches Museum

€ 10,00 Anzahl:
Begleitmaterial zur Ständigen Ausstellung, 68 Seiten